©2007 Melody Diamond Castle

EBarbie & The Diamond Castle was the 13. computer animated Barbie Film: The three music muses Dori, Phedra and Lydia lived happily on Diamond Castle until Lydia wanted to be the one and only muse and to deprive the world of music. To get rid of Dori and Phedra, she bewitched her former girlfriends into stones. Apprentice Melody tries to rescue the two with the help of Liana (Barbie) and Alexa (Teresa).


The Muses Dori, Phedra and apprentice Melody were realized as dolls with smaler bodys and facemolds, which seem to be modified classic Barbie Facemolds versions with a smaler neck rim (to be used on the smaler body). Dori reminds to the Lea Sculpt, Melody to Summer and Phedra to Teresa (?)


Headmark: © 2007 Mattel Inc

DBarbie & The Diamond Castle ist der 13. Computer-animierte Barbie Film: Die drei Musik-Musen Dori, Phedra und Lydia lebten glücklich und zufrieden im Diamond Castle, bis Lydia die einzige Muse sein und der Welt die Musik vorenthalten will. Um Dori und Phedra loszuwerden, verwandelt sie ihre ehemaligen Freundinnen in Steine. Musen-Lehrling Melody versucht die beiden mit Hilfe von Liana (Barbie) und Alexa (Teresa) zu retten.

Die Musen Dori, Phedra und Lehrling Melody wurden als Dolls mit neuen Facemolds realisiert, wobei diese in Größe und hinsichtlich der Halsöffnung modifzierte Facemolds zu sein scheinen.

Phedra könnte eine modifizierte Version von Teresa (?) sein, Dori mit ihrem geschlossenen Mund erinnert an Lea oder Goddess und Lehrling Melody an Summer.

82 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.